Menü öffnen

Portalfräsanlagen für die grossflächige Bearbeitung leichter Werkstoffe

Vilmill

DER DIREKTE DRAHT FÜR VILMILL™ -KUNDEN

Telefon: +49 (0) 35795 337 – 23
Fax: +49 (0) 35795 337 – 44

E-Mail: vilmill@portatec.de

News

Betriebsferien

Wir haben vom 22.12.2017 – 02.01.2018 Betriebsferien.

News

Prozessdurchlauf an einer HSC Twin Contour

Unser aktuelles Video zeigt das Beladen, Fräsen und automatische Entladen bei der Herstellung von Kleinteilen.

News

Vermietung Hallenflächen

In der Nähe von Dresden vermietet PORTATEC Teile einer hochwertigen Produktionshalle mit Büro- und Laborflächen.

Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

Portalfräsanlagen

PORTATEC Portalfräsanlage

innovativ, individuell, effizient und zuverlässig

PORTATEC ist der Spezialist auf dem Gebiet der Entwicklung und Fertigung von Portalfräsanlagen zur großflächigen Bearbeitung leichter Werkstoffe wie z. B. Aluminium, Kunststoff und Faserverbundmaterial.
Die Entwicklung von PORTATEC-Portalfräsanlagen begann 1994 in dem etwa 30 km von Dresden entfernten Schmorkau. Dr. D. Metzner und Dr. A. Spensberger widmeten sich von Anfang an der Fertigung von kundenspezifischen Portalanlagen mit höchstem Qualitäts- und Produktivitätsanspruch.
Ein qualifizierter Mitarbeiterstamm bietet ein hohes Potential für kreative Entwicklungsarbeit und ermöglicht ein schnelles Reagieren auf zukunftsorientierende Trends.
Gemeinsame Forschungsprojekte mit wissenschaftlichen Einrichtungen, wie z. B. der Technischen Universität Dresden sowie innovative Konzepte, ermöglichen eine ständige Optimierung der Anlagen.

Höchste Produktivität

HÖCHSTE PRODUKTIVITÄT UND MANNLOSE PRODUKTION

Alle Maschinen verfügen über einen Vakuumspanntisch mit einer großen Anzahl programmgesteuerter Vakuumfelder und leistungsfähigen Klauenpumpen, die trotz der durch den Fräsprozess entstehenden Leckagen einen sicheren und mannlosen Betrieb garantieren. Dies wird zusätzlich durch die Überwachung aller Maschinenfunktionen und die automatische Reaktion oder Meldung bei Störung ermöglicht.

 

zwei parallel arbeitende Frässpindeln mit 60.000 U/min für höchste Produktivität bei kleinen Teilen

 

Einsatz in High-Tech Branchen

 

Die Luftfahrtindustrie fräst mit PORTATEC-Anlagen filigrane Teile in sehr hohen Stückzahlen, zu geringsten Stückkosten und mit hoher Prozesssicherheit.
Die Fahrzeugindustrie fordert eine hohe Flexibilität, bedingt durch vielfältige und ständig wechselnde Designs.
In der Kunststoffverarbeitung wird mit PORTATEC-Anlagen eine hohe Qualität bei hoher Effizienz und Oberflächengüte erzielt.
Bei der Aluminiumverarbeitung wird mit den effizienten Vakuumspanntischen eine hohe Produktivität und Genauigkeit erzielt.

 

Fräsen von filigranen Teilen ohne Nacharbeit

 

Die patentierte Fräsunterlage vilmill™ garantiert die zuverlässige Fixierung filigraner Teile aus Aluminium oder Kunststoff durch seine revolutionäre Haftschicht und bietet darüber hinaus noch weitere Vorteile beim Fräsen.

Individuelle Planung

INDIVIDUELLE PLANUNG UND PERFEKTER SERVICE

PORTATEC liefert nicht nur die Maschine. PORTATEC liefert Technologien, die zu 100 Prozent auf den beim Kunden bestehenden Produktionsprozess zugeschnitten sind und betreut seine Kunden mit hoher Kompetenz bei Technologiefragen.

 

Komfortable Bedienung und Energieeffizienz

Durchdachte Lösungen für komfortables und schnelles Rüsten, sowie Strategien für das Energiemanagement von Maschine und Peripherie, z. B. Leistungsregelung oder automatische Abschaltung, erhöhen die Wirtschaftlichkeit der Anlage. Weitere Prozessparameter wie z.B. die Stärke der Minimalmengenkühlschmierung lassen sich automatisch für jeden Bearbeitungsschritt regeln. Exakt und wiederholgenau.

 

SIEMENS Steuerung als Maßstab für komfortable und effiziente Bedienung

Ausgezeichnete Qualität
  • Einsatz in High-Tech Branchen wie z.B. der Luftfahrtindustrie oder der Automobilindustrie
  • hoher Individualisierungsgrad des Maschinenkonzepts und des Aufbaus der Portalfräsanlagen
  • hervorragende Integrationsfähigkeit in bestehende Produktionsprozesse
  • schneller, zuverlässiger Service
  • hoher Automatisierungsgrad und Prozesssicherheit der Portalfräsanlagen durch die Spanntechnologie vilmillTM
  • massiv, steif, hochdynamisch, energieeffizient und zuverlässig
  • prozessgesteuerte Versorgung der Vakuumfelder mit einem oder zwei Vakuumniveaus
  • hochwertigste Komponentenauswahl
  • hoher Bedienkomfort und kurze Einarbeitungszeit
  • Kompatibilität mit moderner CAM-Produktionssoftware